Biikebrennen & Ellenbogen

Auch wenn der Titel nun eingefleischte Mountainbiker erst einmal an verbrannte Fahrräder oder gar einen Fahrradunfall denken lassen könnte. Um Beides geht es in diesem Beitrag aber nicht – sondern um meinen Kurzurlaub auf der Insel Sylt.

Die ersten vier Fotos zeigen Impressionen aus der Fischbude Gosch sowie der Markthalle Gosch im Hafen von List. Es folgen einige Fotos vom Biikebrennen. Hierbei handelt es sich um ein traditionelles Volksfest zur Verabschiedung der Walfänger und Vertreibung des Winters, welches alljährlich am 21. Februar in Nordfriesland gefeiert wird.

Die letzten drei Fotos zeigen den Aufgang zur höchsten Erhebung von Sylt, der Uwe Düne, sowie einen Strandkorb bei La Grande Plage und einen ganz kleinen Ausschnitt vom Nordende der Insel. Dieses Gebiet trägt aufgrund seiner Form den Namen Ellenbogen und ist zugleich der nördlichste Flecken Deutschlands.

Kommentare