Schlammige Erstbefahrung des Trailparks Winterberg

Gestern besuchten wir relativ spontan den Trailpark Winterberg mit der Absicht ein paar der mit einer Gesamtlänge von 60 Kilometern angegebenen Trails abzufahren. Nach kurzer Inspektion der Übersichtstafel am Parkplatz haben wir uns für eine rote (M1) sowie eine schwarze (S2) Runde als Start entschieden. Von den Schwierigkeitsgraden gibt es eine grüne Strecke als Einsteiger- und Übungsparcours, zwei blaue (leichte) Strecken, zwei rote (anspruchsvollere) Strecken sowie zwei schwarze (schwierige) Strecken.

Etwas ernster hätten wir an dieser Stelle den Hinweis auf der Tafel bezüglich der Überarbeitung der Ausschilderung nehmen sollen, denn diese war an einigen Stellen entweder gar nicht oder sehr gut versteckt angebracht. Die Strecken an sich waren nicht die längsten und dennoch hatten wir Spaß und waren schlussendlich ordentlich eingesaut. Insgesamt eine super Ergänzung zum Bikepark Winterberg, der direkt auf der anderen Straßenseite liegt.

Kommentare

Sonstwo im Netz...

Fork me on GitHub