Ausprobiert: Trailground Brilon im Sauerland

Am Samstag starteten wir zu dritt in Richtung Brilon im Sauerland mit dem Ziel den vor zwei Wochen offiziell eröffneten Trailground Brilon auszuprobieren. Nicht weit entfernt von den beiden Bikeparks in Willingen in Winterberg erstreckt sich bei Brilon ein neu geschaffenes Streckennetz mit drei Strecken (BR: Bilstein-Runde, GT: Gipfel-Trail und 3B: Drei-Berge-Runde) unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und einer Gesamtlänge von 28 Kilometern.

Panorama am Trailground Brilon

In der Stadt Brilon angekommen suchten wir zuerst vergeblich nach einer Ausschilderung zum Trailground, doch hier halfen Smartphone und Internet um genauere Koordinaten (im Navi eingeben: Am Hängeberg, 59929 Brilon) zu finden.

Auf dem Parkplatz angekommen war uns beim Anblick diverser Biker und Fahrrad-Heckträger sofort klar, dass wir den Trailground Brilon gefunden hatten. Eine große Übersichtskarte informierte über die Regeln und Strecken des Trailgrounds und so ging es, nachdem die Räder abgeladen waren, auch schon los: Wir entschieden uns für die 3B-Runde, welche mit 505 Höhenmetern auf einer Strecke 17,3 Kilometern ausgewiesen ist.

Die Ausschilderung entlang der gesamten Strecke ist mit einer einzigen Ausnahme (kurz vor dem Bikertreff Berggasthof Kemper) gut gemacht. Man kann die Suche nach dem richtigen Weg getrost ausblenden und sich auf das Wesentliche konzentrieren - Spaß mit dem Bike auf den Trails.

Kicker laden zu Sprüngen ein

Die Strecken sind gut zwei Wochen nach der Eröffnung noch teilweise etwas zu stark mit lockerem Schotter aufgekippt, was die eine oder andere Kurve zu einer kleinen aber kontrollierbaren Rutschpartie werden lässt. Die Abfahrten werden entweder über die typische Waldautobahn mehrheitlich aber über eigens angelegte enge Serpentinen erreicht. Sie sind teilweise naturbelassen und mit ein paar Wurzeln oder aber mit Schotter und kleineren Kickern, die zum Springen einladen, gespickt.

Fazit für uns nach 19 Kilometern und dann doch nur 390 Höhenmetern laut der Strava App: Der Trailground Brilon bietet eine wirklich schöne Trailrunde in einer auch nach 8 Jahren noch vom Sturm Kyrill gezeichneten Landschaft. Besonderes die Einkehrmöglichkeit im Bikertreff Berggasthof Kemper auf der Hälfte der großen Runde (Drei-Berge-Runde) lädt zwischendurch zu einer kleinen Pause ein und trägt noch einmal zur Attraktivität des Trailgrounds bei.

Kommentare