Bikepark Winterberg

Am Sonntag morgen hieß es für mich wieder einmal früh aufstehen, denn es ging zusammen mit Alexander, Michael und Christian nach Winterberg ins Sauerland – genauer gesagt in den Bikepark Winterberg für einen Aufbaukurs zur Verbesserung unserer Fahrtechnik. Auf dem Programm standen diverse Techniken zum sicheren Fahren in leichtem bis mittelschwerem Gelände. Unsere Trainerin war die Europameisterin 2003 im Mountainbike Marathon Birgit Jüngst.

Inhaltlich wurde uns so einiges geboten. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde ging es auch direkt los: Themen waren die Kontrolle des Mountainbikes bei langsamen Geschwindigkeiten, die neutrale Position, die Stabilisierung des Mountainbikes in Kurven, das Überfahren von Hindernissen durch Anheben des Vorder- und Hinterrades und die richtige Verteilung der Bremskraft auf die Vorderrad- und Hinterradbremse zur Verbesserung der Bremswirkung.

Free Cross im Bikepark Winterberg

Nachdem auf Parcours auf einem nahe gelegenen Parkplatz diese Grundlagen vermittelt und geübt waren, ging es nach der Mittagspause auf die offiziellen Strecken des Bikeparks Winterberg. Insgesamt umfasst der Bikepark neun verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Im Verlauf unseres Aufbaukurses konnten wir vier Strecken befahren: Übungsparcours, Free Cross, Continental Track und Downhill.

Anfängliche Zweifel, ob das Aufbautraining für uns die richtige Wahl war, zerstreuten sich beim ersten Befahren der Strecken bei allen Teilnehmern recht schnell und so konnten wir trotz der häufigen Regenschauer viele neue Erfahrungen und den ein oder anderen Muskelkater mitnehmen.

Kommentare